Tanzsportzentrum Delmenhorst

Regeln

 


Startklassen 

Gestartet wird in 5 Altersklassen: - Mini Kids Kinder bis einschließlich 9 Jahre - Kids  Kinder von 10 bis 12 Jahre - Juniors I Jugendliche von 13 bis 15 Jahre - Juniors II Jugendliche von 16 bis 18 Jahre - Adults  Erwachsene ab 19 Jahre 
 
Achtung: Bei zu geringer Beteiligung in einer Startklasse kann diese mit einer anderen zusammengefasst werden. Sie werden jedoch getrennt bewertet und ausgezeichnet. Die Entscheidung unterliegt der Turnierleitung bzw. der Organisation. 
 
Die Einstufung in eine Startklasse richtet sich nach dem Alter der Teammitglieder, d.h. das angemeldete Team startet in der Altersklasse, der mindestens 80% der Teammitglieder angehören (5 bis 9 Tänzer – ein älteres Mitglied; 10 bis 14 Tänzer – 2 ältere Mitglieder; 15 bis 19 Tänzer – 3 ältere Mitglieder und 20 bis 24 Tänzer – 4 ältere Mitglieder). Die älteren Tänzer/innen dürfen maximal 2 Jahre älter sein als die Startklasse in der sie antreten.  Das einzelne Team muss mindestens 5 und darf maximal 25 Teilnehmer haben. Ausweise sind mitzubringen und auf Verlangen vorzulegen. Trainer/Innen dürfen mit antreten, solange sie in die oben beschriebene Altersregelung passen. 
 
Jeder Tänzer/in darf nur für ein Team starten. Ein Doppelstart ist nicht erlaubt und führt zur Disqualifikation! 


Trainer und Betreuer 


Jede Gruppe/Formation bekommt eine Trainerkarte unentgeltlich. Achtung: die Halle darf nur mit Turnschuhen betreten werden. Der Trainer ist während der Veranstaltung unser direkter Ansprechpartner und übernimmt die Betreuung und die Verantwortung für seine Gruppe/Formation. 
 

 
Vorrunde/Finalrunde 

Gestartet wird beim Delmenhorster Streetdance Contest in einer Vorrunde und einer Finalrunde. (Meldungsbedingte Änderungen behält sich die Turnierleitung vor, evtl. Änderungen und genaue Startzeiten werden kurzfristig ins Internet eingestellt). 



Musikauswahl/Titel 

Zum Wettkampf ist grundsätzlich jeder Musiktitel zugelassen. Verboten sind Titel mit gewaltverherrlichendem, gesetzwidrigem oder nicht jugendfreiem Inhalt. Es können mehrere Titel aneinander geschnitten und gemixt werden.



Musikanforderungen/-zusendungen 

Die Musik ist als Audio CD oder mp3-Datei bis zum 11.05.2018 an die angegebenen Kontaktadressen zu senden oder zu mailen. Die Länge des Musikstückes beträgt minimal 2:30 und maximal 3:00 Minuten. Bei einer Überschreitung von 3:00 Minuten wird die Musik von der Turnierleitung nach 3:05 Minuten sofort beendet.

  • Bitte pro Formation eine Ein-Titel-Mp3 Datei / eine CD einreichen
  • Mindestanforderung 192 kB/s
  • Keine variablen Bit-Raten
  • Als Dateiname/CD Beschriftung bitte den Formationsname angeben
  • Jedes Team muss eine Master Audio CD zur Veranstaltung mitbringen Die eingesandten Audio CDs sind am Ende bei der Turnierleitung abzuholen. 


Auftritt und Bewertungskriterien 

Mit dem Betreten der Tanzfläche beginnt die Bewertung und endet, wenn die letzte Person die Fläche verlassen hat. 
 
Schwerpunkt des Wertungsgerichts liegt in erster Linie auf der tänzerischen Umsetzung, sowie auf der Ausstrahlung und Harmonie der Gruppe/Formation. Jeder Tänzer zählt! 
 
Effekte dürfen verwendet werden, jedoch ist alles, was mit Feuer oder gewaltverherrlichenden Gegenständen zu tun hat, verboten. Kulissen und Tanzausstattungen wie z.B. Stühle sind nur soweit zugelassen, wie sie im Tanz verwendet werden und von den Tänzern/innen selbst mit auf die Tanzfläche gebracht werden können. Nicht zugelassen sind Accessoires, die zur Verschmutzung der Tanzfläche führen (z.B. Konfetti, Glitter, Mehl etc.). 
 
Anzumerken sei noch, dass die Outfits die jeweilige Darbietung unterstreichen sollen und nicht unbedingt teuer sein müssen. 
 

 
Bewertungssystem 

Bewertet wird in den Kriterien:
  • Takt und rhythmische Präzision
  • Choreographie (Kreativität, Ideenreichtum, Ausstrahlung und Bühnenpräsenz, Interpretation und Ausdruck)
  • Bilder / Linien (Anzahl der Bilder, Qualität der Bilder und Linien, Entstehungsart der Bilder)
  • Synchronität (Gruppensynchronität, Musikalität)
  • Tänzerisches Niveau / Schwierigkeitsgrad (Binnenkörperliches Tanzen des Einzelnen, Schritt- / Drehtechnik, konditionelle Voraussetzung)
Die Wertungen aus der Vorrunde entscheiden über den Einzug ins Große bzw. Kleine Finale. Die Punkte aus der Vorrunde werden nicht mit in die Finalrunden übernommen. Die Punkte werden in der Finalrunde wieder neu, von 0, gezählt. Nur bei Punktegleichstand der ersten 3 Plätze des Großen Finales werden die Punkte der Vorrunde zur Entscheidung zurate gezogen.




Anmeldung, Startgeld und Fristen 

Zur Anmeldung bitte nur die vorbereiteten Anmeldevordrucke benutzen. Die Formulare bitte komplett und gut leserlich ausfüllen. 

Die Anmeldungen müssen bis zum 21.04.2018 schriftlich eingehen. Die Zulassung zum Contest erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen. Ein Anspruch auf Teilnahme besteht nicht. 

Jedes Team erhält nach dem Meldeschluss eine verbindliche Anmeldebestätigung mit den Kontodaten. Die Startgelder müssen bis zum 11.05.2018 überwiesen werden.  

Wir behalten uns das Recht vor, bei nicht fristgerechter Zahlung des Startgeldes, die Formation beim Contest von der Startliste zu streichen und nicht antreten zu lassen. Bei Rücktritt der Formation bzw. Nichterscheinen beim Contest bleibt das Startgeld fällig; eine Rückerstattung erfolgt nicht!

 

Haftung 

Der Veranstalter, das TSZ Delmenhorst e.V., übernimmt keinerlei Haftung für Sach- und Personenschäden während der Veranstaltung, sowie bei der An- und Abreise. Es wird darauf hingewiesen, dass die Umkleidekabinen nicht abgeschlossen werden und die Zuschauer durch diese Zugang zu den Toiletten haben.  Wir empfehlen keine Wertgegenstände in den Kabinen zu lassen. 



Tanzfläche 

Die Tanzfläche in der Halle beträgt 10 m x 15 m.



Sonstiges 

Mit der Teilnahme erteilt jede Gruppe ihre Genehmigung, Foto- und Filmaufnahmen unentgeltlich für kommerzielle und/oder werbliche Zwecke zur Verfügung zu stellen sowie diese an Dritte zu übertragen. 
 
Den Weisungen des Veranstalters auf dem Turnier ist Folge zu leisten. 
 
Mit der Anmeldung der Formation zum Wettbewerb akzeptiert diese die genannten Teilnahmebedingungen!